Diakoniestation Altensteig

Unsere Evangelische Kirchengemeinde Walddorf ist eng verbunden mit der Diakoniestation. Sie umfasst die Gemeinden Altensteig, Egenhausen, Haiterbach und Simmersfeld, insgesamt 20.000 Menschen.

 

Als gemeinsame Einrichtung der Kommunen und Kirchengemeinden stand von je her eine biblisch begründete Motivation im Vordergrund.
"Was willst Du, dass ich Dir tun soll?" Markus 10,51
Diese Frage Jesu an einen Hilfesuchenden soll auch das diakonische Handeln bestimmen. Diakonie heißt für uns: sensibel zu sein für die Bedürfnisse jedes Einzelnen und genau die Hilfe zu leisten, die sie oder er nötig hat.

Sollten auch Sie Unterstützung in Pflege oder Haushalt benötigen, brauchen Sie einfach nur ein Mittagessen jeden Tag oder haben Sie einen Angehörigen, der im Sterben liegt, für all diese Anliegen hat die Diakoniestation eine Antwort und eine Hilfe.

Über nähere Details der Pflegeversicherung, oder zu erwartende Kosten bei ambulanter Pflege kann Ihnen der Geschäftsführer der Diakoniestation, Herr Roland Sackmann, Auskunft geben.

Um den eigenen Ansprüchen zu genügen fördert die Diakoniestation die Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Ihren Klienten gegenüber sind sie um ein hohes Maß an Transparenz und Vertrauen durch Offenheit und Ehrlichkeit bemüht.

Ein partnerschaftlicher Umgang mit Ärzten und Kostenträgern ist uns selbstverständlich.

Als gemeinnützige Einrichtung in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde gestalten sie ihre Angebote ohne Profitorientierung.

In allen weiteren Fragen wenden Sie sich an:
Diakoniestation Altensteig, Am Brunnenhäusle 9, 72213 Altensteig, Tel. 07453-9323-0, FAX : 07453-9323-20; Mail: infodontospamme@gowaway.diakonie-altensteig.de